Team

Dinah Zanetti-Überwasser

Co-Initiantin und Projektleiterin Arip National und International

Inhaberin der Agentur Pippilotta ( www.pippilotta.ch ) in Basel.

Sie ist Dipl. Primarlehrerin, Mädchenarbeiterin NDK FH, Projekt(beg)leiterin und Prozessgestalterin, Kindesvertreterin CAS FH und Kursleiterin unter anderem in den Bereichen genderbewusste Pädagogik, schulische und ausserschulische Mädchenarbeit sowie geschlechterspezifische Gesundheitsförderung und Gewaltprävention. Mit ihren Projekten gestaltet sie gesellschaftliche Prozesse mit und arbeitet an der «Sozialen Plastik». Sie entwickelte das interaktive pädagogische Konzept der Aktion gemeinsam mit den Mädchenrätinnen ( www.maedchenrat.ch ).

Carmen Bregy

Co-Initiantin und Co-Leiterin Pilot Basel-Stadt

Sie ist Werbefachfrau und Kommunikationsberaterin ( www.bregy-buschle.ch ). Von ihr stammt die Idee für die starken Mädchenplakate mit grosser Wirkung.

Bis Ende 2007 begleitete sie das Arip-Pilotprojekt in Basel-Stadt und entwickelte das Konzept für die nationale Ausdehung mit.

Julia Büchele

Projektassistentin, Ansprechpartnerin Arip International

Assistentin und Doktorantin am Zentrum für Afrikastudien Basel ( www.zasb.unibas.ch ). Sie hat Ethnologie und Deutsche Philologie in Wien und Basel studiert und 2006 den Bachelor in Basel abgeschlossen. 2010 absolvierte sie ein Masterstudium an der Fakultät der Gesellschafts- und Kommunikationswissenschaften der Universität Luzern. 2007 war sie Praktikantin und Mitarbeiterin des Mädchenrates Basel. Seit 2009 ist sie Mitglied des Frauenrats Basel und ist bei der Agentur Pippilotta tätig.

Venessa Prince

Projektassistentin, Ansprechpartnerin Arip Romandie

Sie hat im Februar 2011 ihr Studium in Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Sozialpsychologie an der Universität Lausanne mit einem Master abgeschlossen. Während des Studiums arbeitete sie bereits in verschiedenen Bereichen, oft in Zusammenhang mit Jugendprojekten. Im Projektmanagement entdeckte sie ein bevorzugtes Arbeitsgebiet und tritt daher im Oktober 2011 eine Stelle als Projektleiterin in einer Agentur für operatives Event-Marketing an. Seit August 2011 arbeitet sie für Arip im Bereich der Verankerung der Kampagne und Vertretung des Vereins in der Westschweiz.

Adrienne Fichter
Strategische Beratung
Sie hat im März 2009 das Hauptfach Politikwissenschaft mit dem Titel lic.phil an der Universität Zürich abgeschlossen und absolvierte gleich darauf bis November 2009 ein Hochschulpraktikum beim Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV). Während ihres Studiums arbeitete sie bei der Non-Profit-Organisation "Terre des Femmes" als Fachfrau im Bereich Gender und als Hilfsassistentin im Zentrum für politische Bildung und Geschichtsdidaktik. Seit Dezember gestaltet sie die neue Politik-Plattform www.politnetz.ch als Community Managerin mit.

Fabienne Schroeder

Strategische Beratung

2006 absolvierte sie den Bachelor of science in Psychologie an der Universität Basel. 2007 war sie Praktikantin und Mitarbeiterin des Mädchenrates Basel. Sie studierte im Masterstudiengang Dissozialität, Delinquenz, Kriminalität und Integration an der Hochschule für Sozial Arbeit sowie im Zertifikatsstudienlehrgang über die Integration und Prävention sexueller Gewalt, an der Universitären Psychiatrischen Klinik in Zürich. Seit Januar 2007 ist sie im Bereich Human Ressources bei der Novartis AG tätig.

Annette Boutellier

Arip Fotografin

Für Arip hat sie das fotografische Konzept mitentwickelt und umgesetzt.

Sie ist seit 2002 als freischaffende Fotografin ( www.annetteboutellier.com ) für diverse Schweizer Printmedien, kulturelle und gemeinnützige Institutionen und an eigenen Projekten tätig.

Cornelia Biotti

Arip Fotografin
Sie ist seit 2007 als freischaffende Fotografin in Bereichen wie People, Reportagen, Dokumentationen tätig. Nebenbei ist die Reisefotografie ihre grosse Leidenschaft ( www.corneliabiotti.ch ).

Katrin Ginggen

Arip Grafikerin

Für Arip hat sie das grafische Konzept entwickelt und umgesetzt.

Sie ist selbständige typografische Gestalterin ( www.ginggen.ch ) in Basel. Die Fachklasse für Typografische Gestaltung absolvierte sie in Basel. Vor allem erarbeitet sie Gestaltungskonzepte für Institutionen, Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Kultur, Bildung und Soziales.

Giancarlo Jannuzzi

Beratung und Ansprechperson in Sachen Jungenarbeit

Er ist Inhaber der Beratungsstelle „Hau den Lukas“ ( www.hdl.ch ) in Basel, Olten und Luzern. Seine Tätigkeitsfelder sind Jungenarbeit sowie Coaching und Erwachsenenbildung zum Thema Sozialisation, Gewalt und Gender.

Für die Übersetzungen zeichnen Tanja Handa (englisch) sowie Karin Vogt und teilweise Cassandra Meo (französisch) verantwortlich.